Schokoladenseminar beim OGV

|   OGV

Am 18. Oktober fand in der OGV Hütte ein „Schokoladen Seminar“ mit Monika Jörg statt.

Frau Jörg betreibt ein Schokolädle in dem man viele Arten und Formen von Schokolade findet.

1528 begann bei uns die Schokoladenzeit, denn zu dieser Zeit brachte Hernando Cortes den ersten Kakao nach Europa. Zu dieser Zeit war die Schokolade Luxus und Hochgenuss.

Vom Ursprung der Kakaobohne, bis hin zur feinsten Praline, erklärte uns Frau Jörg alle Schritte ganz genau. Auch hatte Sie Proben zu jedem Schritt der Verarbeitung dabei und ließ die Gäste kosten.

Die Zuhörer waren sehr interessiert und natürlich waren die Meisten davon „Naschkatzen“! Für Jeden gab es Versucherle in ganz verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Weiße, helle und dunkle Schokolade. Mit Kräutern, Nüssen, Crisp, Milch und Alkohol, der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Bei der Ziegenmilchschokolade stritten sich nun die Geschmäcker und auch wie hoch % ig der Kakao in der Schokolade sein sollte, hatte jeder andere Vorstellungen.

Die Geschichte der Schokolade wird auch in vielen Büchern beschrieben und wer mehr dazu erfahren möchte, kann sich gerne an Monika Jörg wenden oder Sie in ihrem Schokolädle mal besuchen.

Ein sehr schöner Abend, wenn auch etwas Kalorienträchtig????

 

Danke an Karin Pulfer fürs organisieren.

Zurück zur Übersicht