Kräuterwanderung mit Kräuterpädagogin Andrea Kimmerle, Willi Barth und Imker Markus Schwarz

Auf unseren heimischen Wiesen wachsen viele Wildblumen, die für unsere Bienen wichtig, aber auch für unsere Gesundheit und für die vielseitige Kräuterküche von Bedeutung sind.

Gemeinsam machen wir uns auf die Suche, und Sie werden erfahren, wozu und wie sie kulinarisch und/oder medizinisch genutzt werden können und welche Bedeutung sie gegebenenfalls darüber hinaus für den Naturhaushalt haben. Anschließend werden wir den hiesigen Bienenstand von Markus Schwarz, Inhaber der Honigmanufaktur Spatzenhof, besuchen. Dort erhalten wir aus kompetenten Munde Einblicke in das Leben im Bienenstock und in das ungemein bedeutsame Zusammenspiel von Bienen und Blütenpflanzen. Auch erfahren wir von den Problemen, mit denen sich Imker zunehmend auseinamdersetzen müssen. Ein käuflicher Erwerb seiner Produkte ist nach unserer Rückkehr in die OGV Hütte möglich.

Zum Abschluss der Veranstaltung werden wir noch eine Stichsalbe herstellen und den Abend kulinarisch ausklingen lassen.
Anmeldungen bitte bis 15.05.2019 bei Rainer Burger. Tel. (07062) 63406

Mitzubringen: Bestimmungsbuch (wenn vorhanden), festes Schuhwerk

 

Kosten: 5€ für Nichtmitglieder - Mitglieder kostenlos

  • Beginn: 17.05.2019, 17:00 Uhr
  • Ende: 17.05.2019, 20:00 Uhr

Vereinsgelände

  • Heilbronner Straße 30
  • 74232 Abstatt
  • OGV Hütte - gegenüber der katholischen Kirche in Abstatt