Rosenschnittkurs

|   Berichte

Rückblick Rosenschnittkurs

Ein herrlicher Sonntagnachmittag wartete auf die Rosenliebhaber im OGV Garten, um mehr über den richtigen Schnitt an Rosen zu erfahren. Frau Arzberger – eine sehr erfahrene Fachfrau für Rosen, erklärte den zahlreichen Rosenliebhabern, alles Wesentliche zur Pflege dieser wunderschönen Königin der Blumen.

Angefangen hat Frau Arzberger bei unserer Kletterrose, am Rosenbogen. Es war schwer zuzuschauen, wie Sie Ast um Ast abzwickte - für die starken Äste holte Sie unsere OGV Männer hinzu und am Schluss verblieb nur ganz noch sehr wenig am Rankgitter. Es tat durchaus ein bisschen weh, aber Frau Arzberger versprach, dass die Rose bald wieder wunderschön blühen würde.

Danach kamen die kleinen Rosen dran und auch hier war das Motto: „Nicht zaghaft sein beim Rückschnitt, umso schöner kommen die Rosen wieder“!

Welche Pflanzen eignen sich, um in unmittelbarer Nähe zu Rosen gepflanzt zu werden? Wie sieht es bei Gräsern oder anderen Sträuchern aus? Auf alles wusste Frau Arzberger sofort eine Antwort.

Der Nachmittag war so kurzweilig und es war ganz klar zu erkennen, dass Frau Arzberger eine absolute Könnerin Ihres Fachs ist. Eines ist sicher, es wird nicht der letzte Schnittkurs mit Ihr gewesen sein!

Schriftführerin

Susanne Pfender

Zurück zur Übersicht